top of page

Veeam Backups mit PRTG überwachen

Hier erfahren Sie, wie Sie ganz einfach Ihre Veeam Datensicherungen mit dem Systemmonitoring PRTG von Paessler im Blick behalten.


Der Veeam Sensor setzt die Installation des Veeam Enterprise Managers voraus. Denn dieser stellt die erforderliche API bereit.


Wenn Sie also den Enterprise Manager installiert und konfiguriert haben, können Sie in Ihrer PRTG Umgebung den Veeam Sensor hinzufügen.


Damit der Sensor beim Hinzufügen bereits alle Backupjobs auslesen kann, ist es wichtig, dass Sie vorher auf dem Objekt oder irgendwo darüber die Zugangsdaten für den Veeam Enterprise Manager hinterlegen. Diese finden Sie in den Einstellungen zum jeweiligen Objekt.



Sofern Sie den Port des Veeam Enterprise Managers nicht geändert haben, tragen Sie hier den Port 9398 ein.


Jetzt können Sie den Veeam Sensor hinzufügen.

Klicken Sie hierfür auf Sensor hinzufügen und suchen dann nach Veeam.



Gleich nach der Installation des Sensors sehen Sie alle Ihre Datensicherungsjobs, diese können Sie nun auswählen damit diese in Ihrem Monitoring angezeigt werden.



Fertig! Ihre Datensicherungen werden jetzt auch mit PRTG überwacht.



Comments


bottom of page